Pfarrgemeinderat (PGR)

Der Pfarrgemeinderat berät den Pfarrer und entscheidet mit ihm in seelsorgerischen Fragen des Pfarrlebens, z.B. Liturgie oder Verkündigung und Weitergabe des Glaubens, ebenso in caritativen Themen. Er plant und organisiert Veranstaltungen in der Pfarrei.

Um diese Aufgaben zu erfüllen, hat der PGR Arbeitskreise (Aks) ins Leben gerufen. Die einzelne Mitglieder des PGR arbeiten in verschiednen AKs, aber man muss nicht im PGR sein, wenn man dabei mitmachen möchte.

Der PGR wird alle vier Jahre neu gewählt und ist aktuell bis 2026 bestimmt. St. Heinrich und St. Stephan haben jeweils einen eigenen PGR.

Mitglieder im Pfarrgemeiderat von St. Heinrich 2022-2026